Backtrace from warning 'Invalid argument supplied for foreach()' at /home/patipat4/domains/SN2Networks/globe/globewings/libraries/src/Cache/Storage/FileStorage.php 315:

  1. /home/patipat4/domains/SN2Networks/globe/globewings/index.php 99 calling execute()
  2. /home/patipat4/domains/SN2Networks/globe/globewings/libraries/src/Application/CMSApplication.php 201 calling render()
  3. /home/patipat4/domains/SN2Networks/globe/globewings/libraries/src/Application/SiteApplication.php 780 calling render()
  4. /home/patipat4/domains/SN2Networks/globe/globewings/libraries/src/Application/CMSApplication.php 1047 calling triggerEvent()
  5. /home/patipat4/domains/SN2Networks/globe/globewings/libraries/src/Application/BaseApplication.php 108 calling trigger()
  6. /home/patipat4/domains/SN2Networks/globe/globewings/libraries/joomla/event/dispatcher.php 160 calling update()
  7. /home/patipat4/domains/SN2Networks/globe/globewings/libraries/joomla/event/event.php 70 calling onAfterRender()
  8. /home/patipat4/domains/SN2Networks/globe/globewings/plugins/system/jch_optimize/jch_optimize.php 102 calling optimize()
  9. /home/patipat4/domains/SN2Networks/globe/globewings/plugins/system/jch_optimize/jchoptimize/jchoptimize.php 107 calling process()
  10. /home/patipat4/domains/SN2Networks/globe/globewings/plugins/system/jch_optimize/jchoptimize/jchoptimize.php 56 calling insertJchLinks()
  11. /home/patipat4/domains/SN2Networks/globe/globewings/plugins/system/jch_optimize/jchoptimize/linkbuilder.php 95 calling runCronTasks()
  12. /home/patipat4/domains/SN2Networks/globe/globewings/plugins/system/jch_optimize/jchoptimize/linkbuilder.php 348 calling loadCache()
  13. /home/patipat4/domains/SN2Networks/globe/globewings/plugins/system/jch_optimize/jchoptimize/linkbuilder.php 572 calling getCallbackCache()
  14. /home/patipat4/domains/SN2Networks/globe/globewings/plugins/system/jch_optimize/platform/cache.php 59 calling get()
  15. /home/patipat4/domains/SN2Networks/globe/globewings/libraries/src/Cache/Controller/CallbackController.php 173 calling call_user_func_array()
  16. calling runCronTasks()
  17. /home/patipat4/domains/SN2Networks/globe/globewings/plugins/system/jch_optimize/jchoptimize/cron.php 44 calling garbageCron()
  18. /home/patipat4/domains/SN2Networks/globe/globewings/plugins/system/jch_optimize/jchoptimize/cron.php 78 calling gc()
  19. /home/patipat4/domains/SN2Networks/globe/globewings/plugins/system/jch_optimize/platform/cache.php 147 calling __call()
  20. /home/patipat4/domains/SN2Networks/globe/globewings/libraries/src/Cache/CacheController.php 71 calling call_user_func_array()
  21. calling gc()
  22. /home/patipat4/domains/SN2Networks/globe/globewings/libraries/src/Cache/Cache.php 342 calling gc()

Mit diesen Tipps kann jeder kostengünstig aus seinem Badezimmer ein echtes Wohlfühl-Spa machen
Donnerstag, 17 Dezember 2020 12:10

Mit diesen Tipps kann jeder kostengünstig aus seinem Badezimmer ein echtes Wohlfühl-Spa machen

Ihr zuverlässiger Partner im Sanitärbereich Ihr zuverlässiger Partner im Sanitärbereich

Hin und wieder muss neuer Wind in die Wohnung, der die heimischen vier Wände durch eine Renovierung wieder gemütlich macht. Besonders im Bad kann ein Makeover aus einer Nasszelle ein heimeliges Spa in der eigenen Wohnung machen.

Doch wer jetzt die Kosten und Mühen scheut, sollte sich bewusst machen, dass auch ohne immense Kosten aus dem Badezimmer eine wahre Wohlfühloase werden kann, die sich auf lange Sicht auszahlen wird.

Eigene Ideen sparen Zeit und Geld

Wer sich vorgenommen hat, seinem Badezimmer eine Generalüberholung zu gönnen, sollte sich zuallererst im Klaren sein, welche Umgestaltung möglich ist und was gewünscht ist.

Die Renovierung des Badezimmers geht nicht von heute auf morgen und genauso viel Zeit braucht die richtige Planung sowie die Umsetzung der Ideen.

Als Bauherr kann derjenige bares Geld sparen, der eigene Ideen mitbringt und nicht alles dem Handwerker überlässt. Die Ideenfindung kostet auch Geld, mitunter eine ganze Menge, wenn immer wieder neue Vorschläge vorgelegt werden. Bringt hingegen der Kunde seine eigenen Vorstellungen ein, die in der jeweiligen Örtlichkeit auch umzusetzen sind, kann der Handwerker mit seinem Team direkt ans Werk gehen. Das spart Zeit und Geld.

Gut vorbereitet sein

Die Ideen sind da, die Umsetzung ist geplant. Man hat sich Gedanken gemacht, wie das neue Bad aussehen soll. Was fehlt nun an der Ausstattung und was wird nicht mehr benötigt? Sind die Extras unbedingt nötig und wie sieht es aus, wenn man im Alter auf einige Hilfsmittel angewiesen ist.

Wer bei der Renovierung seines Bades in die Zukunft schaut, kann hier bereits Geld sparen, denn dann ist im Seniorenalter kein weiterer Umbau von Nöten.

Sich selbst an der Renovierung beteiligen

Sicherlich ist es angenehm, einen fachkundigen Handwerker zu engagieren und bei der Renovierung des Bades einfach zuzusehen. Doch die Kosten für einen Handwerker können eine große Summe bei der Umgestaltung der Nassräume veranschlagen. Günstiger wird der Umbau des eigenen Badezimmers, wenn man einen Großteil der Renovierungsarbeiten selbst übernimmt. Mit etwas handwerklichem Geschick lässt sich einiges selbst in Angriff nehmen. Ihr zuverlässiger Partner im Sanitärbereich ist oft im Baumarkt anzutreffen, hier kann der fachkundige Verkäufer viele Tipps und Tricks rund um die Renovierung mit auf den Weg geben.

Profis helfen mit

Im letzten Punkt wurde der Verzicht von professionellen Handwerkern propagiert. Doch bei Wasserinstallationen oder elektrischen Geräten ist der Profi unverzichtbar. Ihr zuverlässiger Partner im Sanitärbereich hilft da, wo die wichtigsten Arbeiten für ein neues Bad in Angriff genommen werden müssen.

Nachhaltigkeit im Badezimmer

Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Auch bei der Renovierung eines Badezimmers kann sich die umweltbewusste Umgestaltung in der Zukunft auszahlen. So sollte man bei der Neugestaltung des Bades aus wassersparende Elemente zurückgreifen, die durch eine Stoptaste weniger Wasser verbrauchen. Auch ein wassersparender Duschkopf sorgt dafür, dass weniger Wasser verbraucht wird. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch den eigenen Geldbeutel.

Auch bei den Lichtquellen kann man in seinem neuen Badezimmer sparen. LEDs geben der Nasszelle ausreichend Licht und verbrauchen weniger Strom als altgediente Glühbirnen. Das wird sich bei der nächsten Stromrechnung bezahlt machen.

Zeitlose Klassiker statt moderner chic

Die Mode ist schnelllebig, auch im Renovierungsbereich ist dies festzustellen. Doch wer bei der Auswahl der neuen Badausstattung auf zeitlose Designs setzt, anstatt auf moderne Designs zurückzugreifen, wird sich auch in vielen Jahren noch nicht an seiner Wohlfühloase sattgesehen haben.

Renovierungskosten von der Steuer absetzen

Kosten für eine Badrenovierung können bis zu einem bestimmten Prozentsatz von der Steuer abgesetzt werden. Es ist also ratsam, alle Belege für die Kosten der Renovierung wie Handwerkerrechnungen, Löhne und Material aufzubewahren und beim Finanzamt einzureichen. Es können bis zu 20 Prozent der Kosten zurückerlangt werden.

Beliebte Artikel

  • 1
  • 2

Lebensstil

  • 1