Montag, 06 Juni 2022 13:16

Marketing - 7 Strategien, die Sie kennen sollten

Medienverlag24 Medienverlag24 pixabay

Im Web entstehen unaufhaltsam neue Kanäle und diese brauchen wiederum entsprechende Strategien im Marketing. Ideale Voraussetzungen für Werbetreibende, die Altbewährtes mit neuen Innovationen zusammenbringen können.

Die gezielte Anwendung klassischer Marketingmethoden in der digitalen Welt können für teils verblüffende Resultate sorgen. Welche Marketingstrategien sollten Sie also unter allen Umständen kennen?

Vor- und Nachteile des klassischen Marketings

Nach wie vor setzen viele Unternehmen auf altbekanntes Outbound-Marketing, also TV, Radio und Werbeanzeigen. Für Marketer immer noch attraktiv aufgrund der großen Reichweite der traditionellen Kanäle, doch eine Zielgruppen-Ansprache ist in dieser Form nur schwer möglich. Daher sind bezahlte Streuverluste an der Tagesordnung.

Im Bereich der Messbarkeit gewinnt das Online-Marketing. Die Effektivität von Werbung kann hier jederzeit überprüft und mit der entsprechenden Marketing-Software verbessert werden und so perfekt an die relevante Zielgruppe angepasst werden.

Marketingstrategie entwickeln

Vor der Entscheidung für eine Marketingstrategie sollten Sie zuallererst Ihre Marketingziele feststellen. Dazu fuhren Sie am besten eine Analyse des Ist-Zustands Ihres Unternehmens durch, indem Sie Variablen wie Marktanteil, Rentabilität, Umsatz, Image und Kundenzufriedenheit sowie den künftigen Erwartungen, dem Soll-Zustand, miteinander vergleichen.

Mittels der sogenannten SWOT-Analyse können Sie Stärken und Schwächen Ihres Unternehmens herausfinden. Zusätzlich sollten Sie eine Marktanalyse machen und sich den Wettbewerb näher anschauen, um Ihr Alleinstellungsmerkmal bestens in den neuen Marketingmaßnahmen zum Ausdruck zu bringen.

7 bedeutende Marketingstrategien

Wenn Sie Ihre Marketingziele genau analysiert haben, geht es an die Erstellung des Marketingplans und damit an die Umsetzung Ihrer Marketingstrategie. Eine Marketingagentur wie Medienverlag24 kann Ihnen sowohl bei der Analyse, als auch bei der Umsetzung der Strategie behilflich sein.

Insbesondere weil Methoden immer umfassender werden, ist es relevant, einen Überblick über die unterschiedlichen Strategien zu bewahren. Nachfolgend finden Sie einige Online- und Offline-Marketingstrategien, die Sie unbedingt kennen sollten:

  1. Erlebnis-Marketing

Durch erlebnisorientiertes Marketing bereiten Sie potenziellen Kunden ein einmaliges, persönliches Markenerlebnis. Diese Marketingstrategie hat die Interaktion mit der Marke zum Gegenstand. So können beispielsweise Kunden im Rahmen eines Events, auch online, hautnah mit der Marke in Kontakt kommen, indem sie die Produkte ausprobieren können.

Kunden bietet sich so nicht nur die Möglichkeit, sich unmittelbar von den Angeboten zu überzeugen, sondern verbinden Ihre Marke auch mit einem einzigartigen Erlebnis. Das wiederum wirkt sich positiv auf die Markenbindung aus.

  1. (Online-)Messen

Eine Möglichkeit Online- und Offline-Marketing zu verbinden sind Messen oder Ausstellungen. Verschiedene Online-Messeveranstalter bieten in der Zwischenzeit digitales Networking sowie virtuelle Messestände an. Großer Vorteil solcher Veranstaltungen ist die starke Zielgruppendichte. Wird Ihr Auftritt im Anschluss über Social Media geteilt, profitieren Sie von zusätzlicher Reichweite.

  1. Direktmarketing

Aufgrund der digitalen Vernetzung ist die Ansprache von Kunden unkompliziert. E-Mail-Marketing und Newsletter sind effizient, um mit Kunden in Kontakt zu bleiben. Damit diese Strategie erfolgreich ist, sollten Sie den Newsletter gut planen. Bestimmen Sie Ihre Zielgruppe, entscheiden Sie sich für relevante Inhalte, beachten Sie persönliche Kundenansprache und messen dann im Anschluss die Performance Ihrer Marketingstrategie.

  1. Influencer-Marketing

Influencer-Marketing wird schon länger im B2C-Marketing genutzt und wird auch im B2B-Bereich immer bedeutender. Ihre Aufmerksamkeit sollte hierbei auf der Auswahl geeigneter Influencer liegen. Neben der Bekanntheit der Influencer in der Zielgruppe ist auch deren Glaubwürdigkeit und Expertise entscheidend für den Erfolg dieser Strategie. Wenn Influencer und Marke nur bedingt zueinander passen, dann kann das Ergebnis das genaue Gegenteil sein von dem, was Sie erreichen möchten.

  1. Content-Marketing

Vor allem im B2B-Bereich ist es wichtig, nicht nur für die eigenen Produkte zu werben, sondern zu informieren. Content-Marketing ist   das perfekte Instrument. Sie können zur gefragten Anlaufstelle Ihrer Zielgruppe werden, wenn Sie Ihr Expertenwissen teilen.

Auf Ihrer Webseite oder in Ihrem Blog lassen sich neben Informationen auch interessante Unternehmensblicke darstellen. Zudem lässt sich mit der richtigen SEO-Strategie auch die Sichtbarkeit Ihres Contents bei Google & Co. verbessern. Allerdings gilt es zu bedenken, dass die Vorteile des Content-Marketings mit Aufwand verbunden ist. Nicht nur Kreativität bei der Themenfindung und -erstellung ist wichtig, sondern auch eine gewisse Vielfalt an Formaten ist von Bedeutung. Hier haben Sie beispielsweise die Wahl sowohl mit klassischen Artikeln, aber auch mit Videos oder Podcasts zu arbeiten, um Ihre Inhalte zu vermitteln.

  1. Social-Media-Marketing

Schon seit längerem sind auch Instagram, Facebook & Co. fester Bestandteil des Onlinemarketings. Doch auch bei dieser Marketingstrategie werden die Möglichkeiten immer vielfältiger. Jeder Kanal hat verschiedene Gegebenheiten, die es von Marketern zu berücksichtigen gilt. Chancen werden hier schnell zu Trends der Branche, wie man durch das Marketing auf TikTok feststellen kann.

  1. Guerilla-Marketing

Guerilla-Marketing ist sicher nicht für jedes Unternehmen das richtige, doch es kann für viel Aufsehen sorgen. Wenig Budget und großer Effekt, damit lässt sich diese Strategie einfach erklären. Marketing-Aktionen sind sehr auffallend, erzeugen Emotionen und polarisieren. Das richtige Konzept braucht einiges an Kreativität. Durch die sozialen Netzwerke kann Guerilla-Marketing noch effektiver werden, weil sich eindrucksvolle Aktionen rasend schnell verbreiten lassen und eventuell sogar ein viraler Hit daraus wird.

 
  • Was ist der stabilste Zaun?

    Was ist der stabilste Zaun?

    Geht es um die Installation eines neuen Gartenzaunes, besteht im Handel eine überaus große und abwechslungsreiche Auswahl an verschiedenen Materialien. Weiterlesen
  • Müll entsorgen in Wien: So geht's!

    Müll entsorgen in Wien: So geht's!

    Jeder Einwohner in Österreich verursacht laut der Statistik im Jahr rund 29 Kilogramm Sperrmüll. Zusammengerechnet ergeben sich so ganze 236 Tonnen Müll, die selbstverständlich auch Weiterlesen
  • Winter Outfit für Herren 2022

    Winter Outfit für Herren 2022

    Die Blätter fallen und es wird langsam Tag für Tag ungemütlicher. Bekanntlich gibt es kein Wetter, sondern lediglich die falsche Kleidung. Die Herrentrends 2022/2023 sind Weiterlesen
  • Wie kann man Schokolade personalisieren?

    Wie kann man Schokolade personalisieren?

    Exklusive Schokolade ist ein tolles Geschenk sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Möchten Sie Ihren Liebsten viel Freude bereiten? Suchen Sie nach leckeren Schokoladengeschenken, Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Lebensstil und Reise

  • 1

Autos und Technik

  • 1

Beliebte Artikel

  • 1
  • 2

Unternehmen und Finanzen

Die digitale Arztpraxis: Wie ein Patientenaufrufsystem Ihre MFAs entlasten kann

Die digitale Arztpraxis: Wie ein Patientenaufrufsystem Ihre MFAs entlasten kann

Einige Arztpraxen in Deutschland setzen mittlerweile auf einen automatischen Patientenaufruf. Der große Vorteil: die Patienten kommen selbstständig in den zugewiesenen Raum. Weiterlesen
Warum die IT das Herzstück jeder Firma ist

Warum die IT das Herzstück jeder Firma ist

In Unternehmen und Organisationen stellt die IT heutzutage das absolute Herzstück dar. Die IT-Abteilung trägt damit eine überaus große Verantwortung Weiterlesen
Ein Handbuch zum Datenschutz am Arbeitsplatz

Ein Handbuch zum Datenschutz am Arbeitsplatz

Datenschutz ist an jedem Arbeitsplatz von entscheidender Bedeutung. Es ist wichtig, über Verfahren und Systeme zu verfügen, die sicherstellen, dass Weiterlesen
  • 1