Sonntag, 07 Juni 2020 13:43

Wetten sind sind ganz schön alt! Wetten?

Wie ich das Leben kenne, haben sicher schon die alten Römer, Griechen und sonstige babylonische und ägyptische Gestalten gebettet, gefettet und gewettet.

 

Auf der Suche nach Wetten

Was gehört zu einer Wette? Nicht nur diese Website, sondern vor allen Dingen auch eine IDEE. Ohne zündende Idee keine zündende Wette. Nicht einmal, ehrlich gesagt, eine nicht zündende ... Dann die Überprüfbarkeit. Wenn wir z.B. wetten würden, daß es morgen in Nepal regnen bzw. nicht regnen wird, aber niemand imstande ist, zu überprüfen, ob es am nächsten Tag wirklich am angegebenen Ort regnet – na dann ist eine Wette ziemlich gegenstandslos, sie LEBT ja davon, daß (mindestens) zwei verschiedene Vorhersagen über die Zukunft getroffen werden, von denen nicht alle eintreffen können. Und wer sollte so eine Wette denn gewinnen, wenn nicht zu ermitteln ist, wer Recht behalten hat, wem die richtige Prognose gelungen ist? Auf einen Einsatz dagegen kann eventuell verzichtet werden.

In der Nähe von Wetten

Nicht nur diese Website befindet sich in der Nähe einer Wette. Bei unserer Fahrradspritztour wollten wir verschiedene Facetten dieses Phänomens kennenlernen. Verschiedene Menschen in verschiedenen Lebenssituationen beobachten und unsere Schlüsse daraus ziehen. Und wir sind tatsächlich fündig geworden, wie wir anläßlich unseres kulinarisch anspruchsvollen (Picknickkorb läßt grüßen!) und landschaftlich reizvollen Boxenstops genüßlich feststellen. Die zwei Lausbuben, die ermitteln wollten, wer weiter mit getrockneten Pferdeäpfeln werfen kann. Die reizenden Mitgliederinnen eines betagten (und wohl auch betuchten) Kaffeekränzchens, die sich endlich davon überzeugen wollten, wer ein deutlicheres Bild in der Glaskugel erkennen kann. Das rührige (aber eben ab und an auch etwas träge) Ehepaar, bekanntlicherweise müssen Wettverlierer ohne zu murren den Abwasch übernehmen.

Die Wetten in uns

Im Prinzip wettet man ja auch mit sich selbst. Wetten, daß ich es schaffe, mich in DIESEM Jahr beständig dem Französischlernen zu widmen? Wahrscheinlich schon. Hmmm. Wenn nur das unbeständige Wetter keinen Streich spielt ...

Read 52 times

Beliebte Artikel

  • 1
  • 2

Lebensstil

  • 1