Donnerstag, 03 November 2022 05:20

Die digitale Arztpraxis: Wie ein Patientenaufrufsystem Ihre MFAs entlasten kann

https://wartenmitadana.de https://wartenmitadana.de pixabay

Einige Arztpraxen in Deutschland setzen mittlerweile auf einen automatischen Patientenaufruf. Der große Vorteil: die Patienten kommen selbstständig in den zugewiesenen Raum.

Das Patientenaufrufsystem nimmt den MFAs somit eine zeitraubende Aufgabe ab, wodurch diese mehr Zeit für andere Aufgaben haben

In einer bayerischen Arztpraxis gehört das Wartemanagementsystem namens Adana, genauer wartenmitadana, schon fest zum Team, und erledigt seine Aufgaben auf Zuruf oder automatisch. Die Patienten erhalten an der Anmeldung durch eine MFA eine wiederverwendbare und desinfizierbare Karte mit einer Aufrufnummer und dürfen anschließend irgendwo in der Praxis platznehmen. Über TV-Bildschirme, auf welchen auch Wartezimmer-TV Präsentationen laufen, die über Leistungen und Neuigkeiten der Praxis informieren, ertönt anschließend ein Hinweisgong mit Sprachausgabe und ruft die Nummer des Patienten auf. Dieser kommt selbstständig in den entsprechenden Raum – eine zeitraubende Arbeitsunterbrechung der MFA für eine wenig fordernde Arbeit fällt somit weg. In Arztpraxen herrscht Personalmangel – eine wachsende Chance für das Patientenaufrufsystem als eine Art Hilfs-MFA, meinen so manche.

Entlastung der MFAs durch Patientenaufruf wartenmitadana

Das System entlaste sein Personal deutlich, berichtet der Inhaber der Hausarztpraxis, Dr. Foss. „Es ist nur eine Ergänzung, kein Ersatz. Aber unsere Adana unterstützt uns sehr. Auch von den Patienten kommen viele positive Rückmeldungen." Bereits an der Anmeldung kann festgelegt werden, zu welchem Arzt oder in welchen Raum der Patient soll. Viele sinnvolle Optionen ergänzen das Programm, so wird dem Mitarbeiter an der Anmeldung sofort angezeigt, wenn der Raum schon frei ist. Über Patienten, welche den Weg voraussichtlich nicht allein finden oder bewältigen können, werden alle Mitarbeiter benachrichtigt. Das Aufrufprogramm gibt es auch als App. Es läuft somit nicht nur auf Computern, sondern auch auf SmartTVs oder dem Amazon FireTV-Stick. Die Sprachausgabe klingt, je nach System stehen verschiedene Stimmen zur Auswahl, schon sehr natürlich.

Digitalisierung der Arztpraxis gegen MFA-Fachkräftemangel

Aktuell nimmt die Verbreitung des Patientenaufrufsystems in Deutschland stark zu, denn bei sich weiter verstärkendem Fachkräftemangel in Arztpraxen bedarf es solcher Unterstützungen. Das System verbessere nicht zwingend die Wartezeit, hilft aber eine optimale Raumauslastung bzw. Besetzung der Räumlichkeiten einer Arztpraxis zu erreichen und reduziert somit auch Infektionsgefahren und entlastet die Mitarbeiter. An sich sind Nummernaufrufsysteme seit Jahrzehnten bekannt, dies ist nun mehr als die digitale Form. Es bietet an jedem Computer einen optimalen Überblick über die Praxis, es kann eine eigene Wartezimmer-TV Präsentationen angezeigt werden und auf der Website der Arztpraxen ist, durch eine Verbindung mit einem zertifizierten Videosprechstundenanbieter, der Zugang zu einer (Notfall-)videosprechstunde möglich. Dank letzterem will der Praxisinhaber nun auch Home-Office für angestellte Ärzte ermöglichen.

Positive Rückmeldungen über namenlosen Patientenaufruf auch von Patienten

Für die Patienten ist das alles kein Neuland. Sie kennen den Aufruf über Wartenummern schon lange. Die Neuerung mit den wiederverwendbaren Karten kommt gut an, „Zettel landen ja nach einmaligem Gebrauch im Müll oder auf dem Fußboden“, sagt Patient Werner L. „Das Thema Datenschutz ist doch so wichtig, aber ausgerechnet beim Arzt wird man immer noch mit Namen aufgerufen!“. Natürlich kann man die Aufrufnummer auch aufs Smartphone erhalten – ganz ohne App, sondern durch Scannen eines QR-Codes oder über NFC, dieselbe Technik die beim kontaktlosten Bezahlen zur Anwendung kommt. Datenschutz ist dem deutschen Unternehmen sehr wichtig und so werden viele, sonst häufig outgesourcte Prozesse, innerhalb des Unternehmens gehalten. „Als Serverstandort für sensible Daten kommt selbstverständlich nur Deutschland in Frage“, so das Unternehmen. Auch die Entwicklung fand nur in Deutschland und Österreich statt. Somit ist wartenmitadana DSGVO konform laut der VdS 10010, einer Datenschutzrichtlinie für KMU.

Auch wartenmitadana ist zufrieden mit der Entwicklung. „Wir freuen uns über jede Arztpraxis, die wir entlasten können und werden unser Produkt, in Zusammenarbeit mit unseren Kunden und deren tollem Feedback, regelmäßig weiterentwickeln.“

Das Patientenaufrufsystem wartenmitadana kann 4 Wochen kostenlos getestet werden. Mehr Informationen unter https://wartenmitadana.de

 
  • Beleuchtung: Die passende Lampe in jedem Raum

    Beleuchtung: Die passende Lampe in jedem Raum

    In den eigenen vier Wänden kommt es vor allem auf eines an: Sich einfach rundum wohlzufühlen! Eine außerordentlich große Bedeutung geht dabei von den richtigen Weiterlesen
  • Warum sind Einweg-E-Zigaretten so beliebt?

    Warum sind Einweg-E-Zigaretten so beliebt?

    Zumindest bei der Jugend haben die herkömmlichen E-Zigaretten für lange Zeit ein eher uncooles Image genossen. Dies hat sich jedoch mittlerweile vor allem aufgrund des Weiterlesen
  • Ein umfassender Leitfaden für Elektroautos

    Ein umfassender Leitfaden für Elektroautos

    In den letzten Jahren sind Elektroautos als Alternative zu herkömmlichen Benzinfahrzeugen immer beliebter geworden. Weiterlesen
  • Das sind die schönsten Wanderwege Deutschlands

    Das sind die schönsten Wanderwege Deutschlands

    Wandern tut nicht nur der Gesundheit, sondern auch der Seele gut. Das ist besonders dann der Fall, wenn man in einem schönen Wandergebiet unterwegs ist. Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Lebensstil und Reise

  • 1

Autos und Technik

  • 1

Beliebte Artikel

  • 1
  • 2

Unternehmen und Finanzen

Die digitale Arztpraxis: Wie ein Patientenaufrufsystem Ihre MFAs entlasten kann

Die digitale Arztpraxis: Wie ein Patientenaufrufsystem Ihre MFAs entlasten kann

Einige Arztpraxen in Deutschland setzen mittlerweile auf einen automatischen Patientenaufruf. Der große Vorteil: die Patienten kommen selbstständig in den zugewiesenen Raum. Weiterlesen
Warum die IT das Herzstück jeder Firma ist

Warum die IT das Herzstück jeder Firma ist

In Unternehmen und Organisationen stellt die IT heutzutage das absolute Herzstück dar. Die IT-Abteilung trägt damit eine überaus große Verantwortung Weiterlesen
Ein Handbuch zum Datenschutz am Arbeitsplatz

Ein Handbuch zum Datenschutz am Arbeitsplatz

Datenschutz ist an jedem Arbeitsplatz von entscheidender Bedeutung. Es ist wichtig, über Verfahren und Systeme zu verfügen, die sicherstellen, dass Weiterlesen
  • 1