Freitag, 03 September 2021 11:19

Allgemeines

auto-leasing auto-leasing pixabay

Bei einer Leasingübernahme wechselt der Leasingnehmer innerhalb der vertraglich festgelegten Laufzeit. Dies kann sich für den Leasingnehmer lohnen, wer er/sie aus dem Vertrag aussteigen oder im anderen Fall die restliche Vertragszeit übernehmen möchte.

Im Folgenden erfahren Sie alles Wichtige über eine Leasingübernahme und wann diese sich für Sie lohnt.

Wissenswertes zur Leasingübernahme

Wie bereits erwähnt, wechselt der Leasingnehmer innerhalb der vertraglichen Laufzeit. Wenn Sie der neue Leasingnehmer sind, übernehmen Sie alle vertraglich festgelegten Konditionen. Sie müssen also die Parameter akzeptieren, die der alte Leasingnehmer abgeschlossen hat. Voraussetzung für eine Leasingübernahme ist, dass der Leasinggeber einen Wechsel des Leasingnehmers akzeptiert. Ansonsten kommt kein Wechsel zustande. In den meisten Fällen ist ein potenzieller Wechsel des Leasingnehmers vertraglich definiert. Eine Leasingübernahme kann in verschiedenen Situationen sinnvoll sein. Normalerweise akzeptieren Leasinggeber eine Beendigung des Leasingvertrags vor Ende der Laufzeit nicht. Dann ist es sinnvoll, den Leasingvertrag für eine Leasingübernahme bzw. Leasingwechsel anzubieten. Häufigster Grund für einen Leasingwechsel ist eine finanzielle Notsituation oder Engpass. Manchmal sind Leasingnehmer mit dem geleasten Fahrzeug auch unzufrieden. Wenn das Fahrzeug in gutem Zustand ist und keine Mängel aufweist, kann ein Leasingwechsel auch sinnvoll sein.
Eine Leasingübernahme könnte auch sinnvoll für Sie sein, wenn Sie eine Familie gründen und Nachwuchs erwarten. Das kleine geleaste Fahrzeug bietet nicht mehr genug Platz für jetzt drei Personen. Auf der Website von https://www.auto-leasing-boerse.de/ finden Sie alle wichtigen Informationen über Leasingverträge und wie eine Leasingübernahme abläuft. Die Plattform hat sich auf Leasing spezialisiert und ist hier der richtige Ansprechpartner für Sie. Neben Privatpersonen kommen auch Firmen und andere gewerbliche Fahrzeughalter für eine Leasingübernahme in Frage. Eine Leasingübernahme dauert in der Regel zwischen zwei und fünf Wochen.

Welche Vorteile hat eine Leasingübernahme?

  • Der größte Vorteil einer Leasingübernahme ist, dass Leasingnehmer aus dem Vertrag aussteigen können.
  • Eine Leasingübernahme kann sich auch für den Leasingnehmer, z. B. Autohaus oder Bank, lohnen. Der neue Leasingnehmer ist solventer.
  • Die meisten Vorteile hat der neue Leasingnehmer. Die Laufzeit des Leasingvertrags ist verkürzt und die Kosten für eine Leasingübernahme sind in der Regel geringer.

Kosten für eine Leasingübernahme

Bei einer Leasingübernahme wird ein Gutachter beauftragt, um den Zustand des Fahrzeugs zu bewerten. Falls der alte Leasingnehmer Sonderzahlungen getätigt hat, kann ein Teil dieser Kosten auf den neuen Leasingnehmer übertragen werden. Durch Sonderzahlungen wurden z. B. die monatlichen Raten geringgehalten. In der Regel werden die Sonderzahlungen durch die restliche Vertragslaufzeit geteilt (Monate). Allerdings ist dieser Punkt auch häufig Verhandlungssache. Für die Umschreibung des Leasingvertrags fallen Kosten an. Wie hoch die Kosten für die Umschreibung sind, hängt vom Leasinggeber ab.

Wann ist eine Leasingübernahme sinnvoll?

Wenn Sie für eine kurze Zeitspanne ein Fahrzeug benötigen, kann sich eine Leasingübernahme lohnen. Manchmal kann es einen Moment dauern, bis das Wunschfahrzeug als gebrauchtes Modell verfügbar ist. Zum Überbrücken lohnt sich dann eine Leasingübernahme. Eine Leasingübernahme könnte auch sinnvoll sein, wenn Sie noch keinen langen Leasingvertrag erhalten, z. B. wegen Ihrer Bonität. In diesem Fall bietet sich ein Leasingvertrag mit geringerem Zeitraum und günstigen Raten an.

 
  • Beim Küchenkauf sparen: So funktioniert es

    Beim Küchenkauf sparen: So funktioniert es

    Die Beschaffung einer neuen Küche ist kein einfaches Unterfangen. Es gibt unzählige Anbieter auf dem Markt und die Preise sind unüberschaubar hoch. Weiterlesen
  • Plastikflaschen für alle Anwendungen

    Plastikflaschen für alle Anwendungen

    Damit Sie kosmetische Produkte, Desinfektionsmittel oder Reiniger auch in Beuteln oder weiteren Gebinden kaufen können, bieten wir Ihnen eine Großzahl an Plastikflaschen zum Umfüllen an. Weiterlesen
  • Babyled Weaning: Was dürfen Babys essen?

    Babyled Weaning: Was dürfen Babys essen?

    Babyled weaning wurde von der britischen Hebamme G. Rapley erfunden. Es geht in erster Linie darum, dass sich das Baby selbst von der Muttermilch entwöhnt. Weiterlesen
  • Schulungen: Diese Argumente überzeugen jeden Chef

    Schulungen: Diese Argumente überzeugen jeden Chef

    Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen. Dieser doppeldeutige Spruch kann auch mit der Notwenigkeit von Weiterbildungen in Verbindung gebracht werden. Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Lebensstil und Reise

  • 1

Autos und Technik

  • 1

Beliebte Artikel

  • 1
  • 2

Unternehmen und Finanzen

Schulungen: Diese Argumente überzeugen jeden Chef

Schulungen: Diese Argumente überzeugen jeden Chef

Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen. Dieser doppeldeutige Spruch kann auch mit der Notwenigkeit von Weiterbildungen in Weiterlesen
Preise im Online-Handel vergleichen: So spart man

Preise im Online-Handel vergleichen: So spart man

Der Online-Handel hat einiges zu bieten. Hier gibt es mit wenigen Klicks nicht nur die ganze Bandbreite an Produkten. Weiterlesen
GbR, UG oder GmbH - das sind die Vor- und Nachteile der Rechtsformen

GbR, UG oder GmbH - das sind die Vor- und Nachteile der Rechtsformen

Der Gründer eines Unternehmens muss viele Entscheidungen treffen. Mitunter ist die Wahl der geeigneten Rechtsform für die neue Firma eine Weiterlesen
  • 1