Mittwoch, 13 Juli 2016 08:31

Herbstlicher Familienurlaub in Südtirol

Im Südtiroler Herbst befindet sich die Natur im Wandel und zieht sich ihr goldenes Kleid an. An den Bäumen und Sträuchern hängen farbenfrohe Früchte zur Ernte bereit und der süßliche Duft reifer Apfel und Trauben verbreitet sich im ganzen Land. Die Erntezeit steht vor der Tür und mit ihr tolle Veranstaltungen, alte Südtiroler Bräuche und Wanderungen in der einzigartig herbstlichen Landschaft der Alpen Region.

Besonders Kinder lieben den Herbst mit all seinen Farben und Besonderheiten. Herumtollen in den Wäldern, Radfahren in den Obstgärten oder Schwimmen in den noch sommerlich warmen Seen Südtirols. Rund um das Meraner Land finden sich zahlreiche Freizeitaktivitäten die sich mit entspannenden Urlaubstagen mit der Familie verbinden lassen.

 

Besonders bunt und spannend im Herbst ist die Zeit der Apfel und Traubenernte. Die runden saftigen Früchte hängen in den unzähligen Obstgärten Südtriols an den Bäumen und warten darauf geerntet zu werden. 11 unterschiedlichste Apfelsorten reifen unter optimalen Bedingungen in der nördlichsten Region Italiens heran und werden von rund 7.000 Südtiroler Landwirten mit Herz und Fleiß gehegt und gepflegt. Apfel wachsen insbesondere im Burggrafenamt und im Vinschgau, Traubenreben fühlen sich hingegen in der warmen Gegend des Unterlandes besonders wohl. Wer seinen Urlaub im Herbst in Südtirol verbringt, kann das eifrige Arbeiten in den Weingärten hautnah miterleben und vielleicht sogar selbst bei der Lese oder beim Pressen dabei sein. Später im Herbst wird der junge Wein schließlich bei der urigen Törggele-Tradition verköstigt. Die Kids freuen sich besonders über den sehr süßen und leckeren Apfel und Traubenmost.

Die Familie Fissneider macht den Herbsturlaub im anerkannten Familienapparthotel Heidi**** zur schönsten Zeit des Jahres. Während des Urlaubs im Heidis genießen die Gäste alle Freiheiten einer Ferienwohnung und freuen sich über den Komfort eines Hotels. Die fantastische Lage in Rabland bei Partschins, zwischen dem vielfältigen Meraner Land und dem kulturellen Vinschgau, eignet sich besonders gut für entspannende Tage ganz im Zeichen der Familie. Zahlreiche Freizeitaktivitäten für Groß und Klein in unmittelbarer Nähe machen den Aufenthalt im malerischen Urlaubsort Meraner Land zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ob gemeinsame Radtouren durch den Vinschgau, Klettern im Hochseilgarten oder eine geführte familiengerechte Wanderung mit Herrn Fissneider, die Familie als Ganzes steht im Hotel Heidi **** im Mittelpunkt. An der Rezeption beraten Edith und Andreas Fissneider interessierte Urlauber und empfehlen täglich spannende Ausflugsziele.

Damit bei den Kids nie Langeweile aufkommt, erwartet sie ein abwechslungsreiches Kinderprogramm. Die geschulte Kinderbetreuerin Magdalena kümmert sich liebevoll um die kleinen Gäste und sorgt für mächtig viel Spaß bei Pizza Partys, Indianerfesten oder Geisterstunden. Auch Teenies kommen auf ihre Kosten. Im Jugendzimmer befinden sich Tischfußball, Billiard und Playstation 2 genau am richtigen Platz. Ihre Sprösslinge jedes Alters verbringen coole Ferien bei uns im Familienapparthotel Heidis.

Eigens für den Herbst wurden fantastische Pakete für die ganze Familie geschnürt. Zahlreiche Inklusivleistungen, Familienwanderungen, ein umfangreiches Willkommensfrühstück und viele weitere tolle Highlights verzaubern den Herbsturlaub in Rabland.

Related items

  • Erlebnisurlaub für die Familie – Camping an der Ostsee Erlebnisurlaub für die Familie – Camping an der Ostsee

    Viele Familien in Deutschland nutzen gerade die Sommermonate, um sich eine Auszeit von Schule, Arbeit und Stress zu nehmen. Spätestens seit der Möglichkeit, europaweit frei zu reisen, sind die Reiseziele der Deutschen so breit gefächert wie nie zuvor. Jedoch ist die Ostsee als nationales Reiseziel seit Jahrzenten ungeschlagen.

  • Eine interessante Idee für den Urlaub - Entspannung im Sattel Eine interessante Idee für den Urlaub - Entspannung im Sattel

     

    Jeder von uns träumt von einem unvergesslichen Urlaub, und in der Regel entscheiden wir uns für die gleiche Form der Entspannung wie in den vergangenen Jahren. Was passiert, wenn wir dieses Mal eine kleine Änderung vornehmen? Und uns für einen ganz anderen Urlaub entscheiden? Es kann Spaß machen und spannend sein.

  • Elefanten in Sri Lanka nachhaltiger schützen Elefanten in Sri Lanka nachhaltiger schützen

    Ab November 2015 wird der Asien Reisespezialist Asiamar das bekannte, so genannte „Elefantenwaisenhaus“ in Pinnawela nicht mehr aktiv anfahren und verzichtet auf einen Besuch im Rahmen seiner Rundreisen in Sri Lanka. Im Bemühen um einen nachhaltigen Tierschutz fördert der Asien Reisespezialist diverse Projekte in Südostasien.

Beliebte Artikel

  • 1
  • 2

Reisen und Abenteuer

  • 1